DigiSigner

DigiSigner 1.3.2

Sichere PDF-Dokumente durch digitale Unterschriften

Vorteile

  • einfacher Import von Zertifikaten
  • Unterschriften individualisierbar
  • unsichtbare und sichtbare Signaturen
  • Verifizierung von Signaturen
  • kompatibel mit Adobe Reader

Nachteile

  • verifiziert nur sichtbare Unterschriften

Gut
7

DigiSigner erhöht die Sicherheit von PDF-Dateien. Mit der kostenlosen Anwendung setzt man eine einmalige digitale Unterschrift unter persönliche Dokumente und überprüft fremde Signaturen.

Um DigiSigner zu nutzen, muss man zunächst eigene, besser aber gekaufte Zertifikate einbinden. Das Programm erkennt automatisch die unter Mac OS X und auf Smartcards abgelegten Zertifikate. Alternativ importiert man die entsprechenden Schlüsseldaten manuell.

Nun kann man beliebige PDF-Dokumente signieren - sichtbar oder unsichtbar. Bei Bedarf passt der Anwender die sichtbaren Unterschriften individuell an oder lässt diese durch DigiSigner verifizieren. Alle Signaturen sind auch mit dem PDF-Standardprogramm Adobe Reader kompatibel.

Fazit
DigiSigner versieht PDF-Dateien in wenigen Arbeitsschritten mit fälschungssicheren digitalen Unterschriften. Die Identität des Unterschreibenden wird somit eindeutig festgestellt und die Integrität des Dokuments gewährleistet. Unsichtbare Signaturen prüft das Programm leider nicht.

Top downloads Werkzeuge für mac

DigiSigner

Download

DigiSigner 1.3.2

Nutzer-Kommentare zu DigiSigner

  • Juan José Cano Marcos

    von Juan José Cano Marcos

    Ist nicht IntelMac kompatibel..
    Ich kann leider nicht beurteilen.Ist nicht IntelMac kompatibel.
    Cons: Nur P...   Mehr

Gesponsert×